ETAK 2021 – Herzliche Einladung

Im Rahmen der Europäischen Kunsthandwerkstage sind die Arbeiten von Gabriele Marl – Fotografie und Ruth Stark – Keramik noch an folgenden Tagen bei mir im Atelier zu sehen:

Mittwoch 14.04.2021 und Mittwoch 21.04.2021 von 12-17 Uhr

AHA Regeln und ein aktueller negativer Schnelltest sind vorgeschrieben. Erwünscht ist eine Anmeldung über die Terminbuchung auf meiner Seite, oder telefonisch unter 0177-1966996

Herzliche Grüße, Susanne Hinz

Neues zu ETAK

Liebe Interessierte und Freunde meines Ateliers,

leider, leider müssen wir die Veranstaltung in Übach-Palenberg absagen. Bei einer Inzidenz unter 100 wurde es abgesegnet vom Amt, leider sind jetzt auch dort die Zahlen gestiegen. Außerdem ist das Wetter wenig inspirierend und es war ja als Outdoor-Veranstaltung gedacht. Wir verschieben unser lang geplantes Event nun auf den Frühsommer. Zum genauen Datum melde ich mich später wieder.

Aber als Alternative werden 2 meiner Kolleginnen einige ihrer Arbeiten bei mir zeigen:

Keramikerin Ruth Stark  aus Kelmis www.keramik-ruth-stark.de

Fotografin Gabriele Marl aus Dortmund www.gammafoto.de

Am Samstag  10 April 11 – 17 Uhr Atelier am Marienplatz 17

Ich bin also am Samstag, den 10. April von 11-17 Uhr in meinem Atelier am Marienplatz und darf jeweils 3 Menschen nach kurzer telefonischer Anmeldung und mit vorherigem Schnelltest bei mir begrüssen. Tel 0177 1966996 jederzeit. Ja, nicht alles eben einfach in diesen Zeiten. Im Schaufenster bereite ich etwas zum Schauen am Bildschirm vor und auch hier auf meiner Homepage werde ich eine Diaschau von den Kolleginnen und mir zeigen zum Tag des europäischen Kunsthandwerks.

Bitte gesund und möglichst heiter bleiben
Eure/Ihre Susanne Hinz

Ostergrüße und Neues von ETAK

Liebe Interessierte und Freunde meines Ateliers,

ich möchte mich mit einem Ostergruß melden und wünsche Ihnen und Euch geruhsame, hoffnungsvolle und friedliche Tage.
Herzlichst Susanne Hinz

Und aus dem Atelier:

Auch in dieser Corona-Situation gibt es den seit Jahren festgelegten Tag des europäischen Kunsthandwerks, und der ist in diesem Jahr am 10. und 11. April. Es beteiligen sich 22 europäische Staaten und viele Regionen an ihren jeweiligen Standorten. Das Besondere ist, es werden nicht nur schöne Produkte und Kunstwerke präsentiert, sondern es soll einen Blick hinter die Kulissen geben. Eigentlich in die Ateliers und Werkstätten, das geht zur Zeit nicht. Unsere diesjährige Beteiligung der Sektion Aachen und Umgebung findet statt im Außenbereich/open-air Gallery meiner Kollegin Elvira Altdorf in Übach-Palenberg und wir versuchen dort diesen Blick möglich zu machen in kleinen Demos und in digitalen Einheiten. Soweit die Infektionslage uns lässt, aktueller Stand nach Aussage des Amtes, wir dürfen es mit Maske und Listen und den gewohnten Vorsichtsmaßnahmen ohne separate Anmeldung! Wir sind natürlich alle daran interessiert, nur das Sichere möglich zu machen, am nächsten Mittwoch gibt es die letztendliche Entscheidung, auf meiner Homepage und auf Whatsapp Status wird es sofort veröffentlicht. Bitte im Auge behalten oder kurz anrufen.

Es wird eine Weberin, Ilex Hild da sein, ein junger talentierter Sprayer, Torsten Nitzsche, der Bildhauer Armand Naebers, der in Bronze arbeitet und ein Wachsmodell zeigt, Textilkünstlerin Susanne Kämper, die Rosen formt, Gabriele Weiler, die Gestricktes und Gewalktes zeigt, Achim Wirtz mit Messer-Unikaten, Fotografin Gabriele Marl mit kleinen und grossen Fotografien, und mit Patrick Machnik und Claudia Schäfer zwei Goldschmiede, die sehr unterschiedlich arbeiten.


Meine Kollegin Elvira filzt auf dünne Seidenstoffe und zeigt vor Ort experimentelles Filzen und Sabine Soyoglu arbeitet mit Beton, um Figuren entstehen zu lassen und Keramikerin Ruth Stark, die auch schon Gast in meinem Atelier war, bringt ihre neuen Gefäße und Teegeschirre mit. Ich bringe neue Jacken und sommerliche Mäntel aus Baumwolle, gefärbt und teils bemalt mit und neue Seiden-Leinenschals in zart- frischen Farben. Als Demonstration bereite ich einen Pflanzenfärbeprozess vor. Es wird also spannend und ich hoffe sehr, das alles so stattfinden kann.

Meine Homepage halte ich aktuell, sodass über alles sofort informiert wird. Es gilt weiterhin mein Präsenztag im Atelier Mittwoch von 12 bis 17 h, da bin ich immer erreichbar. Das Angebot für meine Baumwoll – und Seidenmasken gilt weiterhin.

Eine gesunde und frohe österliche Zeit für uns alle!!

Herzlichst Ihre/Eure Susanne Hinz

PS: Kevelaer darf leider nicht stattfinden.

Einladung Europäische Tage des Kunsthandwerks – ETAK

Liebe Freundinnen meines Ateliers,

Was gibt es Neues, das Wichtigste leider ist die Corona-Situation. Nach wie vor sind wir alle davon betroffen. Trotzdem haben sich ein paar Kolleginnen und ich ausgedacht, etwas zum europäischen Tag des Handwerks zu organisieren, auch wenn nicht klar ist, ob irgendetwas stattfinden darf.

Diese Event findet einmal im Jahr, Anfang April statt und wurde bis jetzt in Deutschland im Gegensatz zu Frankreich und England kaum wahrgenommen. An vielen Orten öffnen sich die Werkstätten und Ateliers und es soll ein Blick hinter die Kulissen erlaubt sein. Mit Demonstrationen und Vorführungen aus den direkten Arbeitsprozessen und mit Präsentationen von Neuen Werken. Wir haben eine gemeinsame Ausstellung aus den verschiedenen Gewerken vorbereitet, die findet statt bei Kollegin Elvira Altdorf in Übach-Palenberg im Außenbereich in Zelten. Und auf jeden Fall gibt es auch digitale Einheiten auf den jeweiligen Homepages und bei mir auch im Schaufenster im Ladenlokal.

Ich melde mich hier auf meiner Seite mit aktuellen Infos. (Bitte gesund bleiben und bald impfen lassen)

ETAK in NRW - Seite 1ETAK in NRW - Seite 2ETAK in NRW - Seite 3ETAK in NRW - Seite 4

Und hier der komplette Flyer zum Anschauen oder Herunterladen.

Zur Einstimmung ein kleines Stimmungsvideo zur Ausstellung bei EL.VIRA:

Ausstellungsbeteiligung “außer-irdisch”

Meine gesamten auswärtigen Veranstaltungen fallen leider, leider aus.

Es gibt aber eine Ausstellungsbeteiligung bei meiner Kollegin Petra Rink in Stolberg „außer-irdisch“  vom 15.11. – 24.12.2020.

Ausstellung "außer-irdisch"

Unter www.rinkschmuck.de gibt es einen Trailer, der schön komponiert die Ausstellung virtuell zeigt, und zwar jederzeit.

Die Einladung zur Ausstellung können Sie auch hier herunterladen.

Besuche bitte mit telefonischer Voranmeldung unter 02402- 91291